stürz dich mit mir ins abenteuer

prolog

nimm dir für die dinge, die dir wichtig erscheinen, zeit.

verschiebe nicht alles auf morgen oder  einen späteren zeitpunkt.

niemand garantiert dir, dass du dann noch dazu in der lage sein wirst.

wenn du von etwas träumst, dann warte nicht, diesen traum zu realisieren,

sondern verwende deine aufmerksamkeit darauf, dorthin zu gelangen,

den traum jetzt wahr zu machen. auch wenn du jemandem eine entschuldigung schuldest,

einem anderen etwas gutes tun willst, hilfe leisten willst oder

einfach nur etwas erledigen willst, das dir wichtig ist.

lebe im jetzt und hier und verbringe nicht zeit mit dingen,

die dich nicht weiterbringen auf kosten von relevanten vorhaben,

die du vielleicht nicht mehr realisieren kannst, obwohl sie für dich,

dein karma oder das wohlbefinden deiner mitmenschen

von großer bedeutung wären.

                                                                                                                         buddhistische weisheit


  *** ein forum über berg- bike- wander- klettertouren  

         *** ein forum für den erhalt der wegefreiheit im bergland

                *** mit beiträgen:   lobenswert, positiv,

                                                         kritisch  betrachtet,

                                                              kurios oder weniger gut,

                                                                  manchmal etwas hintergründig,

                                                                        nicht immer ernstzunehmend !

o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o

wenn du mir zu den inhalten meiner websseite etwas mitteilen möchtest so kannst du dies bitte gerne unter 'kontakte' machen.   ohne weiters kann es auch kritik sein, wenn du etwas besonders gut findest darf es auch ein lob sein - so danke dafür !

spruch des monats

bild/er des monats

aktuell     **********************************************************************     archivbild

=========================================================================================

 

 zur galerie :

    heimat  - bilder                      



aktuell

covid 19  -  der zweite lockdown

auch ich muß mein "senf" dazugeben.

und wieder beweist es sich was ein massiver lobbyismus

in österreich zuwege bringt    ---------------------->  klick an->

 pech nur wenn du  z. bsp. als höhr- od. sehbehinderter ein problem hast u. dein gewohntes fachgeschäft wegen dem lockdown geschlossen hat. + naja ist vielleicht nicht direkt lebensbedrohend  aber in letzter konsequenz kaunst dir a pistoln u. a kugl eh besorgn.  eventuell wirst sogar noch als coronaleich registriert.

04. nov;  am kreischberg:     straße gewinnt  -  natur verliert         -->>> schau unter umwelt + klima            

20. nov;  news bei:     forststraße gefährdet wohngebiet               ------------- " -------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------

                       dies und das                                           mountainbiken und wegefreiheit

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""                                                       """"""""""""""""""""""""""""""""""

ein feiner smalltalk bei einer begegnung mit einem großen aus der bergsteigerscene

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

juli 2020

die murauer stadtwerke bringen locker die zeit auf, um bei der rantenbachwehr die straßenränder sowie die böschung gras-u. gestrüppfrei zu halten. is halt a

geliebtes platzerl !!!   siehe bild 1 u.2

(frage is nur wer brauchts so fein?)

~~~~~~~~~~~~~~~~~

für die stadtgemeinde murau ist es nicht möglich, den

beliebten verbindunds-wanderweg  vom vlg. bandltroger richtung lebenshilfe in der länge von rund 100 m,

auch nur irgendwie freizumähen.  is halt a

ungeliebtes wegerl !!!   siehe bild 3 u.4

positives auf der Stolzalpe: siehe bild 5

24. sept. 20  - wurde seither 2x ausgemäht - danke!

--  super wenn's weiterhin geschieht  --

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

... gefahr - achtung - gefahr ...!!!

nach über monate hinweg oftmaligem drängen abhilfe zu schaffen wurde erst nach  einer anzeige  reagiert !

... es kann aber auch schnell gehen in murau >>>

sofern du beim bgm.einen STEIN IM BRETT hast !

eine frage wäre: wer hat den schon im märz so ein

großes problem mit so viel grünschnitt ?

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  billig

        güstig

              1 + 1 gratis

~~~~~~~~

suggerieren bringt

                 money !!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

1989  -  2019

30 jahre ist's her

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

zwei  "bergmenschen" sind 80 geworden

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

a platz'l zum hingehn, niedersitzn, rastn, verweilen, ins land einischaun, nachdenken ...

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

5. februar 2019

***  lawine und nochmal lawine  ***

22. jänner 2019

war es wirklich eine katastrophe -

das wetter in den ersten beiden jännerwochen 2019 ?

mein "senf" dazu:

es war ein ausgeprägtes wetterereignis mit teilweise starkem niederschlag und wind, in teilgebieten des alpenvorlandes und im nordbereich der alpen.

     eben GANZ NATUR - und nicht mehr

ns: in den meisten medien war eher die       berichterstattung eine katastrophe.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

getätigter

unfug mit 

verschwendung

öffentlichen geldes

bestätigt sich

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

gsund wieder zurück ...

liesi, edi und willi

waren ein monatlang

auf bergfahrt

in südamerika

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

nicht aller bürger zustimmung ...

... finden die aktivitäten rund um

" 400 jahre schwarzenberg in murau"

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

* aconcagua *

vor 30 jahren, am 10. februar 1987,

mit willi jungmeier am höchsten berg

der südl. hemisphäre

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

   langsam werd i wieder

             'beweglich'

- ein vorzeitiges aus -

2016 schon im  oktober  !!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

 eine schitour im jahr 1922

 besser nicht probieren aber lustig zu lesen,

probleme waren damals ähnlich den heutigen !

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

von murau übers vlg. reißner auf die stolzalm  wanderweg  abgesperrt-

aufn bauch legn, flach machen u. unterm  gatter durch, oder wenn sportlich übern stacheldraht,                   dies jed. mit   hosen'zreissgarantie !!!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

es wird immer enger !

nicht gerade einladend an den tourismus ist der massiv zunehmende verbotstrend, getraue  ich zu behaupten.

gerade lächerlich z. bsp. ist das verbotsargument wegen des busverkehrs  -

auf der überbreiten forststraße !

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

neu > schilder - tafeln - schilder < neu

ein konzept dahinter ist nicht erkennbar

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

eine verbotskultur ist in letzter zeit über

unser land herein-gebrochen.

tafeln mit allen erdenklichen verboten, anzeige-

und strafandrohungen

werden angebracht.

------------------------

die hälfte aller aufgestellten tafeln wäre genug und würde der  gemeinschaft guttun !

ns;  das unrichtige argument der haftung vom wegehalter wird meist als grund für  verbote genannt.

richtig ist: eine wegehaftung gibt es nur bei  öffentlichen verkehrsflächen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

erschreckend wenig einsatz der zuständigen

politiker für eine gefahrenverminderung

am rantenradweg beim kulmhammer

anscheinend fühlt sich für die beseitigung des äußerst gefährlichen streckenabschnittes niemand zuständig  / verantwortlich.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

wenn's ana hot, dems gebührt, damit solide fährt - naja OK ...! 

in weiterem kann ich dem trend schon

garnichts abgewinnen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

mtb in murau

***  wias holt so is  ***

attraktiv, aussichtsvoll und dazu noch kostenlos eine lässige mtb tour auf öffentlichen- und alten rechtswegen  - siehe downloads und bilder 

- tour nicht öffentlich, gebe gpx trail gerne weiter!

Download
mtb planitzen > rinegg
de-planitzen-rinegg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

- zäune und grenzen dicht ! -

analog unserer derzeitigen regierung wird in der öster.

land- u. forstwirtschaft vielfach schon seit langem

versucht das "volk"  fernzuhalten.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

stacheldraht sperrt schiroute auf die murauer frauenalpe !

                                       klick an  >>>

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

- erholungsraum mit stolpersteinen -

* * * * * * *

der freizeitmensch zwischen feudalrechten

und zögerlicher politk

weiter > xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

- jagd und politik -

kaum zu glauben wie massiv es die jagdlobby in österreich versucht, ausnahmslos und ohne wenn und aber, ihre interessen  durchzusetzen.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

... freie wege / wegefreiheit ...

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

... und immer wieder mountainbiken ...

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

     - kaum zu glauben -

seit 15. juli 2016 erlaubt !!!

 seitens der  gemeinde, in co mit einem grundbesitzer,  war das radfahren am ursprünglich fahrzeugbreiten hagerweg  seit anfang der 90er jahre untersagt ...!!!                                 doch >>>

   -hin und wieder geschehen noch gute entscheidungen-

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

- meilenweit entfernt -

von einem fahrradfreundlichen ort ist man in murau! 

u. a. fahrverbote auf straßen und wegen,   keine  od. nur mickrige abstellplätze, fehlende boden= markierungen, jede menge hindernisse um wirklich gut                                            gut radfahren zu können ...!!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

- tipps für mountainbiker -

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx